Bachblüten - Therapie bachblüten

Edward Bach (1886-1936), Arzt und Entdecker der Bachblüten-Therapie, arbeitet zunächst als Bakteriologe am Londoner Homöopathischen Krankenhaus. Unzufrieden mit den Erfolgen herkömmlicher Therapie, kam er nach langer Beobachtung zu der Überzeugung, dass körperliche Krankheiten ihren Ursprung in der menschlichen Seele haben. Mit der ihm eigener Sensibilität fand er auf seinen Reisen durch England und Wales ein System von 38 Blütenpflanzen zur Überwindung von negativen menschlichen Seelenzuständen.

Anwendung bei:

Die Therapie wird heute weltweit erfolgreich zur Behandlung von seelischen Krankheitsursachen eingesetzt.